EXPERTEN

13:22 | 07.05.2021
Helaba – Tagesausblick Renten: Staatsanleihen: Abwärtsdruck besteht weiter

Am europäischen Rentenmarkt war gestern zunächst eine Erholung zu verzeichnen, die beim Bund Future zu einem Test der März-Abwärtstrendlinie führte. Im Nachmittagshandel bauten sich die Gewinne aber wieder ab und der Future ging kaum verändert aus dem Handel. Die freundliche Konjunkturperspektive für die Eurozone wurde durch die Auftragseingänge der deutschen Industrie (+3 % VM) untermauert. Zwar ist die Corona-Krise noch nicht überstanden, die Aussicht auf baldige Lockerungen und gute Impffortschritte sorgen für einen latenten Abwärtsdruck auf vermeintlich sichere Anlagen wie Bunds. Bei der gestrigen Auktion der SPGB 0,1 % mit Laufzeit April 2031 erzielten die Investoren eine Zuteilungsrendite von 0,43 % bei einer 1,6-fachen Überzeichnung. Auch die ultralange OAT (0,75 %, 05/52) wurde mit einer Zuteilungsrendite von 0,93 % und einer Bid/Cover-Ratio von 2,25 problemlos aufgenommen. Die 10J-Spreads der Peripherieanleihen gegenüber den deutschen Pendants weiteten sich leicht aus. Bei BTPs beträgt die Renditedifferenz aktuell 111 Basispunkte; in Spanien und Portugal 69 bzw. 70 asispunkte.
UNSERE EINSCHÄTZUNG MIT MARKTTECHNIK: Die heutigen Produktionszahlen in der Eurozone und der Arbeitsmarktbericht in den USA (siehe Seite 1) dürften den Rentenmarkt per saldo nicht belasten. Die technische Ausgangslage ist als schwierig zu bezeichnen. So ist die Abwärtsbewegung von Ende März intakt und das Kursmomentum liegt im negativen Bereich. Erste Hürden für den Bund-Future lokalisieren wir im Bereich 170,77/83. Hier verlaufen heute die März-Trend- bzw. die 21-Tagelinie. Darüber stellen die Zonen 171,52/62 und 172,07/12 weitere Hürden dar. Haltemarken sind bei 169,47 und an den Tiefs vom 25. und 26. Februar bei 169,24/29 zu finden.


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unsere
Financial.de-Newsletter:
- Daily
- Weekly

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

09:04 Uhr | 19.04.2021
Ifo: Corona trifft Städte ...


08:57 Uhr | 19.04.2021
Kreise: Söder nach Treffen mit ...


08:52 Uhr | 19.04.2021
AKTIE IM FOKUS: Eon nach ...


08:52 Uhr | 19.04.2021
Sitzung des UEFA-Exekutivkomitees ...


08:49 Uhr | 19.04.2021
Aktien Asien: China-Börsen klar ...