ROHSTOFF NEWS

14:33 | 20.08.2019
Spürbarer Preisanstieg bei Rohöl

Bei den Rohölpreisen kam es gestern zu einem spürbaren Anstieg, welcher der besseren Stimmung an den Finanzmärkten geschuldet ist. Brent nähert sich wieder der Marke von 60 USD je Barrel, WTI liegt über 56 USD.
Nachdem der iranische Öltanker (inzwischen “Adrian Darya 1” genannt) durch die britischen Behörden freigegeben wurde, kam von US-Außenminister Pompeo deshalb scharfe Kritik. Der Iran hat die USA daraufhin gewarnt, ihrerseits den Tanker festzusetzen und für diesen Fall schwere Konsequenzen angedroht. Für das geladene Öl dürfte sich im Hinblick auf die angedrohten Sanktionen unter den Mittelmeeranrainern wohl kein Käufer finden. Auch China nimmt die US-Sanktionen gegen den Iran wohl ernst, denn die Bloomberg-Daten zeigen, dass im Juli nur noch sehr begrenzte Mengen Öl aus dem Iran importiert wurden.


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unsere
Financial.de-Newsletter:
- Daily
- Weekly

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

22:08 Uhr | 25.05.2020
ROUNDUP/Johnson-Berater Cummings: ...


21:28 Uhr | 25.05.2020
Britische Regierung lockert ...


21:13 Uhr | 25.05.2020
Ramelow: Wir müssen aus dem ...


21:06 Uhr | 25.05.2020
Berlins Regierender kritisiert ...


20:51 Uhr | 25.05.2020
OTS: Börsen-Zeitung / Backpfeife, ...