AGENTURMELDUNGEN

16:10 | 23.07.2019
Aktien New York: Coca-Cola treibt Dow Richtung Rekord

NEW YORK (dpa-AFX) – Einige gute Unternehmensberichte und die Einigung auf ein neues US-Haushaltspaket haben der Wall Street am Dienstag einen freundlichen Handelsstart beschert. Der US-Leitindex Dow Jones Industrial stieg im frühen Handel um 0,27 Prozent auf 27 244,99 Punkte und nahm so wieder Anlauf auf seine bisherige Rekordmarke aus der Vorwoche. Gut 150 Punkte fehlen ihm derzeit noch zu den 27 398 Punkten.

Mit ihren Zahlen sorgten die Berichtsunternehmen am Dienstag eher positiv für Gesprächsstoff – allen voran Coca-Cola an der Dow-Spitze mit einem erlangten Rekordhoch. Gut an kam bei Anlegern auch, dass sich die US-Regierung und Kongressvertreter auf ein Haushaltspaket und eine Schuldenobergrenze einigten. Größere Turbulenzen bis hin zu einem Regierungsstillstand wurden damit abgewendet.

Vor diesem Hintergrund zeigte sich auch andere Indizes von ihrer freundlichen Seite, ohne aber neue Rekorde schreiben zu können. Der marktbreite S&P 500 stieg um 0,22 Prozent auf 2991,68 Punkte. Der technologielastige Nasdaq 100 , der am Vortag seine Indexkollegen noch abgehängt hatte, stieg nun geringfügig leichter um 0,19 Prozent auf 7920,18 Zähler./tih/fba


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unsere
Financial.de-Newsletter:
- Daily
- Weekly

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

18:08 Uhr | 08.12.2019
ROUNDUP: Nordkorea meldet Test auf ...


17:34 Uhr | 08.12.2019
Kreise: Unionsspitze will ...


17:33 Uhr | 08.12.2019
Trump: Nordkorea muss abrüsten ...


17:03 Uhr | 08.12.2019
Berliner Grüne wollen Autos ...


16:24 Uhr | 08.12.2019
WDH/Britischer Einzelhändler ...