EXPERTEN

12:42 | 06.11.2019
NORD/LB: Opec hat die Prognose für die Ölförderung bis 2024 gesenkt

Die Opec hat die Prognose für die Ölförderung bis 2024 nach unten angepasst. Die Produktionsmenge werde auf 32,8 Mio. Barrel pro Tag (bpd) von 35 Mio. in diesem Jahr zurückgehen, hieß es. Insbesondere die zunehmende Produktion von US-Schieferöl sei hierfür verantwortlich, so die Opec. Der weltweite Verbrauch soll 2023 bei 103,9 (2018: 104,5) Mio. bpd liegen.


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unsere
Financial.de-Newsletter:
- Daily
- Weekly

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

13:42 Uhr | 20.11.2019
AKTIE IM FOKUS: Dermapharm steigen ...


13:42 Uhr | 20.11.2019
Original-Research: Aroundtown SA ...


13:40 Uhr | 20.11.2019
WDH: Gewerkschaft Ufo setzt ...


13:39 Uhr | 20.11.2019
ROUNDUP: Rheinmetall wird ...


13:38 Uhr | 20.11.2019
Gewerkschaft Ufo setzt Lufthansa ...