EXPERTEN

12:30 | 20.08.2019
NORD/LB: Inflation im Euro-Raum im Juli gesunken

Die Inflation im Euro-Raum ist nach endgültigen Daten im Juli auf nur noch 1,0% (frühere Schätzung: +1,1%) zurückgegangen. Im Juni hatten die Preise auf europäischer Ebene noch um 1,3% zugelegt. Damit rückt die EZB-Zielmarke in immer weitere Ferne, was den Handlungsdruck auf die EZB weiter erhöhen dürfte.


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

22:51 Uhr | 15.08.2018
GESAMT-ROUNDUP 3: Türkei ...


22:37 Uhr | 15.08.2018
USA bleiben im Konflikt mit der ...


22:18 Uhr | 15.08.2018
Aktien New York Schluss: Trumps ...


21:51 Uhr | 15.08.2018
Finanzinvestor Cevian will bei ...


21:35 Uhr | 15.08.2018
dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ...